WLAN

Nicht überall oder gar nicht verfügbar, zu langsam oder zu teuer: WLAN ist für Ihre Gästen mittlerweile eines der wichtigsten Buchungskriterien überhaupt. Ein moderner Camping- oder Wohnmobilstellplatz verfügt daher über ein zeitgemäßes WLAN-Netz. Doch ein funktionierendes drahtloses Netzwerk will mit Bedacht geplant sein. CampConcept unterstützt Sie bei der Analyse des Bedarfs und klärt grundlegende Fragen: In welchen Bereichen ist eine Abdeckung mit WLAN sinnvoll? Wie kann das WLAN den Gästen zu Verfügung gestellt werden? Welche Bezahlmethoden gibt es? Womit wird eine hohe Verfügbarkeit erreicht? Welche Komponenten werden benötigt, um auch bei starker Last eine hohe Performance zu bieten?

Bei einem Ortbesuch in Ihrem Betrieb stellen wir die besten Standorte für WLAN-Antennen fest, wir testen die möglichen Übergänge ins Kabelnetz, analysieren den Bandbreitenbedarf und vergleichen diesen mit ihrer vorhandenen Internetanbindung. Wird eine breitbandigere Internetanbinung benötigt, suchen wir nach Wegen diese zu Realisieren. Bei einer gründlichen Planung ist die anschließende Installation der eigentlichen Antennen dann nur noch eine Nebensache.

 

Verkabelte Systeme

CampConcept plant und verkabelt Ihre Netzwerke. Dabei ist uns eine effiziente Planung und schnelle, fehlerfreie Installation genauso wichtig wie der Blick auf eine lange Lebensdauer der Netzwerke und die Option auf nachträgliche Änderung bzw. Erweiterung. Wir achten darauf vor- und nachgelagerte Systeme mit unseren Technologien kompatibel auszuführen.

Kupferkabel

Verdrillte Kupferkabel, sogenannte Twisted-Pair-Kabel, sind der Klassiker bei der Herstellung von lokalen Netzwerken. Sie sind robust, über Jahrzehnte erprobt und durch ihre sehr weite Verbreitung in vielen Fällen die kostengünstigste Lösung. Mit Hilfe von Twisted-Pair-Kabeln werden Netzwerkgeräte mit dem LAN verbunden.

Glasfaser

Lichtwellenleiter (LWL) übertragen Daten in Form von Lichtsignalen. Während Kupferkabeln physikalische Grenzen gesetzt sind, bewältigen LWL große Datenmengen mühelos. Damit sind sie DAS Übertragungsmedium der Gegenwart und Zukunft. Daneben sind LWL weniger störanfällig als andere Kabel und können über größere Strecken verlegt werden.

Hybridnetze

Gerade bei Installationen im Bestand ist es nicht immer möglich neue Kabel zu verlegen oder Tiefbaumaßnahmen durchzuführen. Daher sind Hybridnetze, die sowohl aus Kupferkabeln und Lichtwellenleitern, als auch aus Funkverbindungen bestehen, häufig die beste Wahl. CampConcept plant und erstellt solche Netze nach einer vorherigen gründlichen Analyse. Dabei können Sie auf unsere langjährige Erfahrung und unser breit gestreutes Know-how vertrauen.

 

Aktive Netzwerkkomponenten

In einem modernen Datennetz sind alle Komponenten geplant und aufeinander abgestimmt. Fehler im Design können das Netz ausbremsen oder Sicherheitslücken verursachen. Aktive Netzwerkkomponenten sind Server, Arbeitsplatzcomputer, Firewall, Access Points und sonstige WLAN-Geräte, Router, Switche, Telefonanlagen usw.

CampConcept berät Sie bei der richtigen Produktauswahl, installiert die Geräte und betreibt sämtliche Systeme über ihren gesamten Lebenszyklus.

 

Unsere Leistungen im Überblick:
 

  • Ist-Analyse von bestehenden Netzen
  • Bedarfsanalyse sowohl für die aktuellen als auch die zukünftigen Netzkapazitäten
  • Projektierung aller aktiven und passiven Netzwerkkomponenten
  • Analyse und Planung der WLAN-Funkausleuchtung
  • Konzeptionierung und Realisation von drahtloser (WLAN, Richtfunk) und drahtgebundener Datenübertragung (Kupferkabel, Glasfaser)
  • Spleißen von LWL-Kabeln im Innen- und Außenbereich
  • Installation, Inbetriebnahme und Wartung